Seit dem ersten November ist Thomas Beyer (40) mit an Bord.

Der Senior-Berater hat bereits in der Vergangenheit mit Matthias Maschmann, Matthias Fautz und Sven Huff zusammengearbeitet. Los ging es kurz nachdem die erste Dotcom-Blase geplatzt ist.

Wahrscheinlich hat diese Erfahrung dazu beigetragen, dass Thomas sich unaufgeregt für Technologie begeistert und Kommunikationshypes mit der nötigen Skepsis beurteilen kann. Darüber hinaus bringt er jahrelange PR- und Dialogmarketing-Kompetenz mit und hat sich bereits am dritten Tag als konstruktiver Sparringpartner für die Kreation empfohlen.

Thomas, wir alle freuen uns, dass wir wieder zusammenarbeiten!