Mit verschiedenen Werbemitteln für KONAMIs „Metal Gear Rising: Revengeance“ konnten wir unterschiedliche Kommunikationskanäle bespielen.

Sehr kurzfristig konzipierten und gestalteten wir Anfang des Jahres die Ausstattung für ein Pressevent in Offenbach. Dazu gehörten beispielsweise „gecuttete“ Notizbücher, von denen jedes ein Unikat war.

Im Frühjahr lokalisierten wir auf Basis der internationalen Kampagne Anzeigen für Deutschland, Holland und Skandinavien sowie internationales PoS-Material. Gemäß unserer Devise, dass wir Marken so inszenieren, dass sie mit Kopf und Herz erlebbar werden, konnten wir hier auch in Details eine Bühne für das spezielle „Look and Feel“ des Titels schaffen. Das zeigt sich beispielsweise in der atmosphärischen Inszenierung des Packshots.

Außerdem haben wir die Sprachaufnahmen für die deutsche Lokalisierung des internationalen TV-Spots verantwortet.

Metal Gear Rising ist für uns ein schönes Beispiel dafür, wie sich auch auf unterschiedlichen Kommunikationskanälen Stringenz im Auftritt realisieren lässt.