G-SHOCK ist seit einiger Zeit dabei, sich neben dem eher modisch orientierten Basic-Segment auch im Premium-Segment zu etablieren. Hier hatten wir uns im Sommer letzten Jahres im Pitch gegen drei Mitbewerber durchsetzen können und verantworteten daraufhin die Kampagne für die Pilotenuhren-Kollektion.

Seit Ende letzten Jahres steht neben den Pilotenuhren eine weitere Premium-Range im Fokus: die für maritimen Einsatz konzipierten GULFMASTER Uhren. Diese zeichnen sich durch eine ausgefeilte Sensor-Technologie aus.

Für die Anzeigenkampagne entwickelten wir ein Keyvisual, das in erster Linie „Toughness im maritimen Umfeld“ kommunizieren soll. Wichtig war, dass die Uhr nicht spezifisch als „Segler-Uhr“ oder „Surfer-Uhr“ wahrgenommen wird, da diese Felder bereits besetzt sind – und auch nicht zur Marken-DNA von G-SHOCK passen. Das Motto lautet „Professionally stormproof“. Es setzt damit den für das Premium-Segment im Rahmen der Pilotenuhren – „Professional Precision“ – entwickelten Leitgedanken „Professional Toughness“ fort.