Da war ja was…

…neue Staffel von „Vikings“, neue Kampagnen-Briefings, neue Broschüren, neuer Präsident (vergessen wir’s) und…

…2017 ist da!

Achtung, kleiner Zeitsprung. Auch Ende 2016 hieß es wieder: „Nur noch so wenig Jahr und noch so viel Weihnachtskarte.“ Und wie jedes Jahr habe mindestens ich es als kleines Wunder empfunden, dass sie trotz aller Widrigkeiten rechtzeitig abgesendet werden konnte.

Nur vielleicht nicht an dich. Und dafür möchte ich mich im Namen der gesamten MFH-Belegschaft bei dir entschuldigen.

Vielleicht versöhnt es dich, dass wir auf diese Weise etwas Porto sparen konnten. Dadurch blieb mehr für den Mitternachtsbus Hamburg übrig. Aus dem heraus verteilen Freiwillige warme Sachen und warmes Essen an Bedürftige in Hamburg.

Wir von MaschmannFautzHuff wünschen dir ein frohes, gesundes und erfolgreiches 2017.