Nach gewonnenem Pitch im Juli 2014 um Casio G-SHOCK ist die Agentur buchstäblich abgehoben.

Aufgabe war und ist die Inszenierung der GRAVITYMASTER Pilotenuhren-Kollektion. Unser Positionierungsvorschlag im Bereich der Helikopter-Aviation unter dem Motto „Tough Professionals“ hat uns dann im August einen Platz an Bord einer Bell 412 über den Färöer Inseln eingebracht.

Hier produzierten wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Atlantic Airways einen Film sowie Bildmaterial für die Kommunikation der GRAVITYMASTER Kollektion.

Werbemittel – made in Färö und Hamburg.

Neben dem Hauptfilm als Online-Trailer, drei Teaser-Filmen und einem Interviewfilm mit einem der Search and Rescue Piloten von Atlantic Airways wurden zwei Broschüren entwickelt, die die unterschiedlichen Linien innerhalb der GRAVITYMASTER Kollektion präsentieren.

Außerdem wurden weitere Assets aus dem Material abgeleitet – wie zum Beispiel Advertorials und Online-Werbemittel, die wir ebenfalls produziert haben.

Medienübergreifend verbindendes Element ist das durch uns für die GRAVITYMASTER Kollektion spezifizierte Brand Design sowie die Story rund um SAR-Helikopter Piloten.

Die Zielsetzung.

Die Zielsetzung war einerseits, die GRAVITYMASTER im Segment der Fliegeruhren zu inszenieren – sowohl emotional als auch, qua ihrer Funktionen, rational.

Außerdem sollte mit den Onlinewerbemitteln eine hohe Klickrate auf den Trailer auf der GRAVITYMASTER-Seite generiert werden, die wiederum in „Conversions“ auf den Store-Finder münden sollten.

Mit einer Brand Story fesseln.

Wir freuen uns sehr darüber, mit Casio für ein Unternehmen arbeiten zu dürfen, das in punkto „Story Telling“ ernst macht.

Das äußert sich beispielsweise in einer gesunden Mischung aus Produktinformation und dem erzählenden Image-Anteil. Die Produktinformationen sowie die G-SHOCK GRAVITYMASTER „Marken DNA“ – „Toughness“ – werden insbesondere bei den Broschüren durch die Geschichte rund um die SAR-Einsätze transportiert.

Dabei setzen die beiden Broschüren unterschiedliche Schwerpunkte. In der „GRAVITYMASTER-Broschüre“ steht die SAR-Crew im Fokus, die beispielsweise in Form von Zitaten zu Wort kommt. Wichtig war hier, die Authentizität der GRAVITYMASTER als Fluginstrument zu dokumentieren.

Innerhalb der Broschüre für das Topmodell GPW-1000 liegt der Fokus auf hochwertiger Verarbeitung und dem hohen technischen Innovationsgrad der Uhr. Daher konzentrierten wir uns bei der Inszenierung auf die Technologie, die bei einer SAR-Mission zum Einsatz kommt.

Für den Trailer setzten wir eine linear erzählte SAR-Mission in Szene. Linear deshalb, um dem Film einen dokumentarischen Charakter zu geben.

Um die Glaubwürdigkeit weiter zu erhöhen, arbeiteten wir nicht mit Models / Schauspielern. Alle Personen sind genau das, was sie im „echten“ Leben sind: Kapitän eines Fischtrawlers, Funker im Maritime Rescue Coordination Center, Rescue Diver, Hoist Operator – oder eben Pilot.

Wir möchten an dieser Stelle noch einmal allen Beteiligten danken!

Erfolgreicher Einsatz für G-SHOCK.

Die ersten messbaren „Klick- und Conversionrates“ sind überproportional hoch. Eine abschließende Analyse steht noch aus, da die Kampagne erst angelaufen ist.

Das Feedback auf die Broschüren war seitens G-SHOCK sehr positiv.

Wir wiederum konnten uns über ein spannendes Projekt freuen, das uns menschlich und professionell weiter gebracht hat.