Es vergeht inzwischen kein Jahr, in dem sich nicht das MaschmannFautzHuff Produktionsteam zwischen die Fjorde und Felsmassive der Färöer Inseln zwängt. Es sei denn, es mischt gerade mit einem Helikopter die Wolken im hiesigen Luftraum auf.

Bei wohligen Nuller-Graden wurde der aktuelle GRAVITYMASTER-Content produziert. Das schmale Acht-Mann-Team trotzte der Natur gemeinsam mit dem Kooperationspartner Atlantic Airways Terrabytes an Film- und Foto-Material ab, um das neueste Modell der GRAVITYMASTER-Serie, die GPW-2000, gebührend in Szene zu setzen. Das Ergebnis ist unter anderem ein Webspecial, diverse Interview-Filme sowie Key-Visuals für Print-Ads und Social-Media-Nutzung. Der Zeitrahmen: ambitionierte viereinhalb Produktionstage und latenter Rot-Alarm.

Getreu dem Motto „No Fake“ kooperieren wir im Rahmen der Master-Of-G-Kollektion, zu der neben GRAVITYMASTER noch GULFMASTER und MUDMASTER gehören, nur mit waschechten „Tough Professionals“. Auf den Färöern die Crew der Atlantic Airways Helicopter Division. Die hätten, wäre es zu einem Notfall in deren Einsatzradius gekommen, die schöne Werbewelt gegen die harte Wirklichkeit eingetauscht. Ist glücklicherweise nicht passiert.

Durch das hier zu sehende Making-Of ist für die in der Agentur Gebliebenen jedenfalls klar, dass wieder mal nicht nur die Helis richtig steil gegangen sind.

Der Webfilm startet hier.